Parforcehorn-Bläserkreis-Lehe

Chronik des“Parforcehorn -Bläserkreis -Lehe“

Die Schützenfeste musikalisch zu begleiten war für uns immer eine Selbstverständlichkeit. Bei Auftritten außerhalb waren wir Repräsentanten des Schützen-Verein-Lehe v. 1848. Stattlich anzusehen sind die Damen in roter – und die Herren in grüner Schützentracht mit den goldglänzenden Parforcehörnern.

27. Feb. 1983
Aufruf zur Gründung der Schützenbläsergruppe auf der Generalversammlung; Hornduette: Geschwister Dr. Doreen Preuß und Dr. Donald Preuß.

08. Apr. 1983
Erstes Treffen: Dr. Donald Preuß, Klaus Peter Smarz, Hermann Kück, Wolfgang Gohlke; Anschaffung von Fürst-Pless-Hörnern.

28. Aug. 1983
Erster Auftritt der Schützenbläsergruppe beim Schützenfest Lehe 48.

07. Jun. 1985
125. Schützenfest in Stotel.

23. Mai 1986
125. Wulsdorfer Schützenfest.

09. Mrz. 1987
Der Cuxhavener-Brockeswalder Schützenkönig Dieter Bauer lädt zur Feier.

22. Mai 1987
Einweihung der neuen Schützenhalle Lehe 48.

21. Aug. 1987
Umzug Stadtkönigschießen in Bremerhaven.
21. Mrz. 1989
Anschaffung von Parforcehörnern.

27. Aug. 1989 Schützenfest Lehe 48: Erster Auftritt mit den neuen Parforcehörnern.

02. Sep. 1990
Königsfrühstück im Hause des Schützenkönigs Hermann Kück. Der amtierende König stiftet die erste Hornfesselspange.

08. Nov. 1992
“Jagd- und Festmusik Sankt Hubertus“ vor 240 Gästen in der Brameler Kirche mit Mitgliedern des Blasorchesters der Lessingschule Bremerhaven und der Blechbläserklasse Dr. Donald Preuß der Musikschule Schiffdorf.

08. Mai 1993
Fahrt nach Bad Salzdetfurth, Besuch des Bergwerkmuseums, Nachfeier des 50. Geburtstags von K. Peter Smarz, Bläserkonzert in der Salze-Klinik 1, erster öffentlicher Auftritt von Ulla Bock.

04. Sep. 1993
Schützenfest Lehe 48. Ein Gruppenfoto  und die  Chronik “10 Jahre Bläsergruppe“ wird dem 1.Vorsitzenden, Dieter Oelkers überreicht.

Stehend von links: Dr. Donald Preuß, Wolfgang Gohlke, Hermann Kück, Dr. Doreen Götting, K-Peter Smarz, Dr. Immo Maatsch
Sitzend von links: Elvira Syta, Ulla Bock, Brigitte Weber

 

04. Sep. 1994
Frühschoppen im Marschenhaus beim Schützenkönig Peter Bock.

16. Sep. 1994
30 Jahre Kulturgemeinschaft Leherheide Hans-Gabricht-Halle.

 

02. Sep. 1995
Das 147. Schützenfest Lehe 48 wird angeblasen. Elvira Syta wird Schützenkönigin.

01. Dez. 1995
K. Peter Smarz übernimmt die Probenleitung.

17. Aug. 1997
Bei 28° C im Schatten Auftritt beim Handwerkertag des Heimat und Trachtenvereins Debstedt.
24. Aug. 1997

Bei 30° C im Schatten  Auftritt beim “Musikalischen Sommerfest im John-Wagener-Haus“ in Sievern. Rustikale Kaffeetafel unter freiem Himmel nach dem Auftritt.

09. Mai 1998
150 Jahre Schützen-Verein Lehe von 1848.“Auf, auf zum fröhlichen Jagen“ wird zum Empfang geblasen.

07. Jul. 2002
Musikalische Eröffnung der Sonderausstellung im Malerwinkel Hollen durch die  Parforcehorn-Bläsergruppe. Es wurden Ölbilder von Renate Martens und Aquarelle von Iris Smarz gezeigt.

27. Feb. 2003
20-jähriges Bestehen der Parforcehorn-Bläsergruppe stilvoll im Marschenhaus gefeiert.

Von links: K-Peter Smarz, Ulla Bock, Reinhard Sander, Elvira Syta, Heide-M. Timmermann, Brigitte Weber, Dr. Immo Maatsch

 

03. Mrz. 2003
Beerdigung von Hermann Kück. An seinem offenen Grab auf dem Leher Friedhof III “Jagd vorbei“ und “Halali“ geblasen:

28. Aug. 2004
Im Reha-Zentrum Gyhum die Gäste mit fröhlicher Jagdmusik unterhalten.

12. Jan. 2005
Beim ersten Treffen im Neuen Jahr beschließt die Gruppe sich “Parfocehorn-Bläserkreis-Lehe“ zu nennen.

22. Mai 2005
Mit dem Blasorchester der Lessingschule beim “Erste Matinee der Musik des Wulsdorfer Schützenverein von 1861 e.V.“ aufgetreten.

29. Mai 2005
Anlässlich des 50 jährigen Bestehen der Damenabteilung des Schützen-Verein Lehe die Gäste musikalisch empfangen. Auf die Frage einer Gastschützin: “Wo kommt die Bläsergruppe her“ antwortete Ursel Hamann, Leiterin der Damenabteilung, “Das sind unsere“.

05. Jun. 2006
Einladung vom Bürgerverein Heilshorn angenommen und zum Frühschoppen geblasen.

19. Okt. 2007
Unter dem Motto: “Laßt fröhlich die Hörner erschallen“ haben wir den Senioren im Pflegeheim Amer ein jagdliches Ständchen gebracht.

04. Nov. 2007
Zum Hubertus-Menü in der „Alte Scheune“ Neuenwalde geblasen. Zwischen den Menügängen haben wir 100 Gäste mit jagdlicher Musik und Erläuterungen zur Jagd unterhalten. Unsere Gage war das Hubertus-Menü, das aus 7 Gängen bestand. Die Familie Eibe und Kerstin von Holten war von unserem Vortrag sehr beeindruckt.

Von links: K-Peter Smarz, Brigitte Weber, Heide-M. Timmermann,
Dr. Immo Maatsch

 

 

24. Feb. 2008
Generalversammlung des Schützen-Verein Lehe angeblasen. In einer kurzen Ansprache von Dr. Donald Preuß  und K. Peter Smarz auf das 25 jährige Bestehen des Parforcehorn-Bläserkreis-Lehe / Schützenbläsergruppe hingewiesen.

28. Feb.2008
Zu unserem “25 Jahre Parforcehorn-Bläserkreis-Lehe“ haben wir mit dem Blasorchester der Lessingschule vor 200 Gäste ein Bläserkonzert gegeben.

06. Feb. 2009
Ein Hornkonzert mit jagdlichen Klängen im Pflegeheim Amer.

Von links: K-Peter Smarz, Brigitte Weber, Iris Smarz,
Dr. Immo Maatsch, Reinhard Sander

 

28. Nov. 2009
Festliche Hornklänge zur Weihnachtsfeier im Schützenhaus Lehe. Iris Smarz trägt die Geschichte “Es klopft bei Wanja in der Nacht“ vor.

14. Aug. 2010
Treffen der Funkamateure auf dem Sievener Schießstand. Ein jagdliches Ständchen fand großen Anklang. K. Peter Smarz, selbst Amateurfunker DL8QU, schlägt den Bogen von den Jagdsignalen zu den Funksignalen.

28. Nov. 2010
Das Blasorchester Lehe, Leitung: Dr. Donald Preuß, und der Parforcehorn-Bläserkreis Lehe, Leitung: Klaus Peter Smarz, spielen am 1. Advent, in der Pauluskirche. Die Kirche war bis auf den letzten Platz, ca. 200 Personen, besetzt. Der Höhepunkt war die Geschichte “Es klopft bei Wanja in der Nacht“. Bei absoluter Stille in der Kirche hat Iris Smarz die Geschichte mit viel Gefühl und Ausdruck vorgelesen. Die Tiere in der Geschichte wurden vom Parforcehorn-Bläserkreis-Lehe musikalisch nachempfunden. Der Klang der Parforcehörner  wurde durch die Akustik in der Kirche zu einem besonderen Erlebnis. Einen solchen Applaus, bei dem die Zuhörer aufgestanden sind, haben wir noch nicht erlebt. Nach dem Auftritt hat sich die Pastorin Heike Breuer sehr beeindruckt gezeigt.

26. Apr. 2011
Wolfgang Gohlke, unser Gründungsmitglied, wird beerdigt.

24. Feb. 2013
Auf der Generalversammlung des Schützen-Verein-Lehe v. 1848 wird der Parforcehorn-Bläserkreis-Lehe für sein 30 jähriges Bestehen durch den Vorsitzenden, Dieter Oelkers,  geehrt. Ein Ehrenteller mit dem Vereinswappen und einer Gravur zum 30 jährigen Bestehen wurde überreicht. Vorher gab es einen kurzen Rückblick durch K. Peter Smarz und einige jagdliche Musikstücke rundeten den Vortrag ab.

Übergabe Ehrenteller
Von links: Heide-M- Timmermann, K-Peter Smarz, Brigitte Weber,
Dieter Oelkers

 

Ehrenteller 2013

 

Wer Freude am gemeinsamen Musizieren, Pflege einer alten Tradition, aber vor allem Kameradschaft und Gemeinschaftsgeist in unserem Verein erleben möchte, ist immer herzlich willkommen. Wir propieren einmal wöchentlich nach Noten.
Ansprechpartner: K. Peter Smarz Tel.: 04743/2760250